headerimage
06.07.2013 10.00 Uhr den Parksündern an den Kragen, Eberl bekommt neues Abschleppfahrzeug (SL/SL)

06.07.2013 10.00 Uhr den Parksündern an den Kragen, Eberl bekommt neues Abschleppfahrzeug (SL/SL)

 

 

Nach 13 Jahren

 

Nach 13 Jahren treuen und zuverlässigen Dienst mit Tausenden Abschleppungen von Falschparkern und von Pannenfahrzeugen wird in wenigen Tagen die Firma Eberl ihren Hubbrillenabschleppwagen vom Typ Volvo gegen einen Neuen austauschen.

 

Das neue Fahrzeug wird wie das alte ein Hubbrillen Fahrzeug sein, es basiert auf einen Volvo Fahrgestell, als Zusatzausrüstung sind neben der Hubbrille, die auch noch ein 4,2 Tonnen schweres Fahrzeug hinter sich herziehen kann, eine kleiner Hubkran mit dem eng eingeparkte Fahrzeuge aus der Parklücke gehoben werden können, sowie einer Seilwinde und einer umfangreichen Werkzeugausstattung für Pannenhilfe hat das Fahrzeug alles was das Abschlepper Herz berührt.

 

Mit diesem neuen Fahrzeug das derzeit in der Endmontage im Hauseigenen Fahrzeugbaubetrieb steht, wird wiedereinmal in Salzburg ein Musterfahrzeug der Extraklasse in Betrieb genommen dessen Vorgänger der auch im Hauseigenen Unternehmen aufgebaut wurde zuverlässig bewiesen hat.

 

Das alte Fahrzeug scheidet aus wird aber sicherlich nach einer Instandsetzung wieder irgendwo in Europa zum weiteren Einsatz kommen.

 

Bericht & Fotos AKTIVNEWS DE_01_001

 
AKTIVNEWS Bild- und Presseagentur